Die Räucherkurse und systemische Aufstellungsseminare finden im Seminarkeller statt. 
Der Seminarkeller befindet sich, wie auch die Praxis in der Neumüli 3 in Ruswil. 
***Haben Sie Freunde/Freundinnen mit denen Sie zusammen einen Räucherkurs machen möchten?*** 
Kein Problem. Ab einer Gruppe vom 3 Personen können wir einen Räucherkurs speziell für die Gruppe terminieren. 
AGENDA:

Achtung: Aufgrund der bestehenden Massnahmen des Bundes ist die max. Teilnehmerzahl pro Kurs/Seminar auf 4 Personen beschränkt!
Sa  30. Mai 2020: Räucherkurs für Einsteiger ->Info ausgebucht

Sa 13. Juni  2020 : Aufstellungsseminar -> Info

Sa 27. Juni 2020: Der Rauch als Verbindung zur Natur -> Info

Sa 11. Juli  2020 : Aufstellungsseminar -> Info

Sa  25. Juli 2020: Räucherkurs für Einsteiger ->Info

Fr 07. August 2020: Der Rauch als Verbindung zur Natur -> Info

Sa 24. Oktober 2020: Räucherkurs für Einsteiger ->Info

Fr 06. November 2020: Vorbereitung auf die Rauhnächte- Innenschau mit Pflanzen -> Info

Sa 12. Dezember 2020: Räucherkurs "Räuchern während den Rauhnächten" -> Info

Aufstellungs-Erlebnisseminar   Wege zum Selbst

Wer bin ich, wenn ich frei bin von systemischen Verstickungen?
Wer bin ich, wenn ich frei bin von der Schwere des Schicksals?
Begegne deinen inneren Bedürfnissen, erlebe deine Wahrheit, erfahre deine Blockaden als eine Ressource, erkenne Möglichkeiten
Sei DU

Warum Räuchern? Ich bin eine Räucherfrau und ich erfahre immer wieder, wie tief und heilsam eine Pflanze wirken kann. Für mich ist es sehr naheliegend das Räuchern mit der systemischen Aufstellungs-Arbeit zu verbinden.  Das Räuchern, bzw. das Wirken lassen von Pflanzen, hilft in die Wahrnehmung zu kommen und das Gespür für Begebenheiten im morphogenetischen- bzw. systemischen Feld zu sensibilisieren. Beim Räuchern arbeiten wir, wie auch bei Aufstellungen, mit dem «Feld», das systemische oder morphogenetische Feld. Das unvoreingenommene Wahrnehmen von verräucherten Pflanzeninformationen/Pflanzenheilkräften, kann eine wunderbare Übung sein, sich auf das Wirken im systemischen Feld einzulassen. 

Im ersten Teil des Seminars mache ich mit den Teilnehmer Übungen oder Meditationen, um die Wahrnehmungskraft für die Aufgabe als Stellvertreter zu verfeinern. Die Übungen beinhalten auch das Verräuchern und intuitive Wahrnehmen von Räucherpflanzen. Das dient einerseits dazu, das Gespür zu sensibilisieren (einfacher in die Wahrnehmung zu kommen) und andererseits zu erden. Es schafft eine gute Basis, um dann mit den Aufstellungen zu beginnen. 

«Ich begleite und unterstütze die Klienten und Stellvertreter achtsam und intuitiv. Lösungsorientiere Impulse werden innerhalb der Aufstellung durch das Verräuchern von Pflanzen oder homöopathischen Mitteln gesetzt. Manchmal werden auch zusammen Sätze formuliert. Wichtig ist aber, dass der Klient bzw. die Stellvertreter immer selber nachspüren, was gerade stimmig ist. Jeder Teilnehmer übernimmt stets freiwillig eine Rolle und gibt nach der Aufstellung die Rolle wieder komplett ab. »

Alle Infos zur systemischen Aufstellungsarbeit: hier

Datum:         Samstag 13. Juni,   Samstag 11.Juli,   weitere Daten folgen und sind immer einzel buchbar
Zeit :            10.00 Uhr - ca. 16.00 Uhr Mittags gibt es eine kurze Pause, wobei warme Suppe serviert wird. (im Preis inbegriffen)  
Kosten:         mit eigener Aufstellung CHF 90.-, als Stellvertreter CHF 35.-
max. Teilnehmerzahl : 7 Personen / min. Teilnehmerzahl: 3 Personen

Anmeldung unter 079 196 58 48 oder info@makia-raeucherkunst.ch

Wichtige Anmerkungen:

  • Die erlebten Inhalte der Aufstellungen werden selbstverständlich von allen Teilnehmern vertraulich behandelt
  • Jeder Teilnehmer übernimmt Selbstverantwortung und schaut auf sein eigenes Wohlbefinden
  • Die Aufstellung ersetzt keine ärztliche oder psychotherapeutische Behandlung.
Manche Menschen bevorzugen es ihre Themen in einem privaten Rahmen zu behandeln. Dafür biete ich systemische Aufstellungen im Einzelsetting an.


Geniesse ein paar gemütliche Stunden im Seminarkeller und lausche den wunderbaren Düften der Räucherpflanzen. Erfahre wie das Veräuchern von auserwählten Pflanzen und Harzen auf unseren Körper und unser Gemüt wirken kann. Die Grundlagen und die Geschichte des Räucherns werden besprochen und diverse Räucherpflanzen werden intuitiv erlebt. 
Erlerne zudem wie man bei einer einfachen Hausräucherung vorgeht und wozu sie dient.
Am Ende des Kurses darf jeder Teilnehmer selber eine Räuchermischung kreieren und dann mit nach Hause nehmen.

Wichtige Anmerkungen:
  • Das Erlernte dient ausschliesslich zur privaten Anwendung!
  • Aus Vorsichtsmassnahme keine Teilnahme während der Schwangerschaft

Datum:        Samstag 30. Mai,   Samstag 25. Juli,   Samstag 24. Oktober   (einzel buchbar)
Zeit :            09.30 Uhr - ca. 13.00 Uhr 
Kosten:        CHF 60.- inkl. Kursunterlagen, Zwischenverpflegung
max. Teilnehmerzahl : 6 Personen / min. Teilnehmerzahl: 3 Personen

Anmeldung unter 079 196 58 48 oder info@makia-raeucherkunst.ch
(Es besteht auch die Möglichkeit sich als Gruppe anzumelden, in dem Fall wird ein Kurs speziell für die Gruppe terminiert)


Der Mensch ist geprägt vom Leben in der Natur. Denn ursprünglich sind wir aus dem Wald gekommen…

Durch das Räuchern, dieser tief archaischen Praktik, können wir das ursprünglichste Gefühl von Eins-sein mit der Natur, erahnen und daran anknöpfen. In diesem Kurs geht es darum, sich durch das Räuchern mit der Natur zu verbinden und damit auch unserer Herkunft und unseren Wurzeln zu begegnen. Daraus lässt sich Kraft, Inspiration und Lebenssinn schöpfen. 

Dieser Kurs beinhaltet eine Räuchermeditation im Freien. Zudem werden auch Räucherpflanzen direkt im Garten und der umliegenden Natur besichtigt.

Wichtige Anmerkungen:
  • Das Erlernte dient ausschliesslich zur privaten Anwendung!
  • Aus Vorsichtsmassnahme keine Teilnahme während der Schwangerschaft
  • Dieser Kurs richtet sich an Interessierte die bereits Räuchererfahrung haben oder bei mir den Einsteiger Kurs besucht haben
Datum:         Samstag 27.Juni
Zeit :            09.30 Uhr - ca. 13.00 Uhr 
Kosten:        CHF 70.- inkl. Kursunterlagen, Zwischenverpflegung
max. Teilnehmerzahl : 6 Personen / min. Teilnehmerzahl: 3 Personen

Datum:         Feitag 07. August
Zeit :            19.00 Uhr - ca. 22.00 Uhr 
Kosten:         CHF 70.- inkl. Kursunterlagen, Zwischenverpflegung
max. Teilnehmerzahl : 6 Personen / min. Teilnehmerzahl: 3 Personen

Anmeldung unter 079 196 58 48 oder info@makia-raeucherkunst.ch


Der 11. Neumond des Mondjahres ist vorüber und im keltischen Jahreskreis hat nun ein neuer Zyklus begonnen.
Der Anfang beginnt immer mit dem Ende.
Das heisst es ist Zeit einzukehren, zu reflektieren, loszulassen und abzuschliessen. Die Schleier sind dünn und diese Zeitqualität dient deshalb wunderbar zur Schattenarbeit und zur Vorbereitung auf das neue Mondjahr und die davorstehenden Rauhnächte.
Nur wo aufgeräumt ist, ist Platz für etwas Neues :-)
Bei diesem Kurs werden Räucherpflanzen besprochen, die die Selbstreflektion und die Klärung der Gedanken und Gefühle dienlich unterstützen. Das Hauptmerk des Kurses liegt jedoch bei der Innenschau. Die Pflanzengeister können dabei eine grosse Unterstützung sein. Mit Hilfe einer Meditation und der passenden Pflanze, werden wir womöglich dem Anteil in uns begegnen, den wir verabschieden wollen.
Am Ende des Abends gibt es ein kleines Feuerritual, bei dem alter Ballast übergeben werden darf.

Wichtige Anmerkungen:
  • Das Erlernte dient ausschliesslich zur privaten Anwendung!
  • Aus Vorsichtsmassnahme keine Teilnahme während der Schwangerschaft
  • Dieser Kurs richtet sich an Interessierte die bereits Räuchererfahrung haben oder bei mir den Einsteiger Kurs besucht haben
  • Dieser Kurs ersetzt keine ärztliche oder psychotherapeutische Behandlung.

Datum:      Freitag 06. November
Zeit:          19.00 Uhr - ca. 22.00 Uhr
Kosten:     CHF 70.- inkl. Kusrunterlagen, Zwischenverpflegung 
max. Teilnehmerzahl : 6 Personen / min. Teilnehmerzahl: 3 Personen

Anmeldung unter 079 196 58 48 oder info@makia-raeucherkunst.ch


Die besagten Rauhnächte stehen bald vor der Türe und zeitweise lüften sich die Schleier. Doch wozu dienen diese Rauhnächte überhaupt?
An diesem Abend wird ein wenig Hintergrundwissen über diese mystischen Nächte vermittelt und dazu wird natürlich geräuchert.
Wie immer wird den Teilnehmern die Möglichkeit geboten, den intuitiven Zugang zu den Pflanzenkräften zu finden und zu erforschen.

Die Rauhnächte dienen als Zwischenzeit, einen Raum zwischen den Jahren. In diesem magischen Zeit-Raum hat man die Möglichkeit eine Energiequelle für das folgende Jahr zu schaffen. Welche Rituale man dazu während dieser Zeit machen kann und welche Räucherpflanzen besonders passend sind, erfahrt ihr in diesem Kurs. 
Jeder Teilnehmer darf sich am Ende des Abends von mir eine Rune ziehen lassen, um zu schauen auf was man noch besonders Acht geben darf, bevor die Rauhnächte beginnen.

Wichtige Anmerkungen:
  • Das Erlernte dient ausschliesslich zur privaten Anwendung!
  • Aus Vorsichtsmassnahme keine Teilnahme während der Schwangerschaft
  • Dieser Kurs richtet sich an Interessierte die bereits Räuchererfahrung haben oder bei mir den Einsteiger Kurs besucht haben

Datum:   Samstag 12. Dezember
Zeit:        09.30 Uhr - ca. 12.30 Uhr
Kosten:   CHF 70.- inkl. Kusrunterlagen, Zwischenverpflegung
max. Teilnehmerzahl : 6 Personen / min. Teilnehmerzahl: 3 Personen

Anmeldung unter 079 196 58 48 oder info@makia-raeucherkunst.ch


Es wird Zeit aktiv zu werden und die Kaft der stärker werdenden Sonne für unsere Projekte zu nutzen. Dafür brauchen wir eine leichte und fliessende Atmosphäre in unseren Wohn-und Arbeitsräumen. Der Fokus des Kurses liegt auf Räucherpflanzen, die eine strake Kraft der Reinigung haben und frischen Wind in's Leben bringen.  Der Kurs beinhaltet einige Tipps wie man die Hausräucherung mit Ritualen ergänzen kann, welche den energetischen Frühlingsputz unterstützen.
Wie immer wird den Teilnehmern die Möglichkeit geboten, den intuitiven Zugang zu den Pflanzenkräften zu finden und zu erforschen.
Der Räucherkurs beinhaltet ein kleines Ritual am offenen Feuer. Wir werden zusammen Ziele oder Wünsche für das laufende Jahr energetisch aufladen und in der feinstofflichen Welt platzieren. Dort können die formulierten Wünsche heranwachsen und ihre Form finden, um sich dann in der materiellen Welt zu manifestieren.

Wichtige Anmerkungen:
  • Das erlernte dient ausschliesslich zur privaten Anwendung!
  • Aus Vorsichtsmassnahme keine Teilnahme während der Schwangerschaft
  • Dieser Kurs richtet sich an Interessierte die bereits Räuchererfahrung haben oder bei mir den Einsteiger Kurs besucht haben

Datum:   Frühling 2021
Zeit:        19.00 Uhr - ca. 22.00 Uhr
Kosten:   CHF 70.- inkl. Kursunterlagen, Zwischenverpflegung
max. Teilnehmerzahl : 6 Personen / min. Teilnehmerzahl: 3 Personen

Anmeldung unter 079 196 58 48 oder info@makia-raeucherkunst.ch


image-9844112-M-c51ce.jpg
image-10280438-IMG_20190724_122435-aab32.w640.jpg
image-10280441-IMG_20190724_122821-aab32.w640.jpg
image-10280447-IMG_20190724_122705-6512b.w640.jpg